Deutsch Schweiz Frankreich
Mobile Navigation

Sie sind hier:  Deutschland  »  Aktuelles

Start ins neue ERASMUS-Zeitalter

|   Aktuelles

Das EU-Programm ERASMUS+ für den Zeitraum 2021-2027 ist mit der Veröffentlichung des ersten Aufrufs durch die Europäische Kommission Ende März offiziell gestartet. In den kommenden Jahren stehen über 28 Milliarden EUR für die Mobilität im Bildungsbereich zur Verfügung, das sind fast 90% mehr als in der vorherigen Periode. Die Erfolgsgeschichte kann also weitergehen.

Im Vergleich zum letzten Zeitraum gibt es einige Neuerungen, darunter:

  • Die sog. Internationale Öffnung im Bereich der Berufsbildung: Lernende, ebenso Lehrende und Ausbilder*innen können jetzt grundsätzlich in jedem Land der Welt ein Praktikum machen. Allerdings dürfen die anbietenden Organisationen maximal 20% der Mittel für Nicht-Programmländer ausgeben.
  • Diese Öffnung ermöglicht die Förderung von Praktika in der Berufsbildung auch im Vereinigten Königreich und in der Schweiz.
  • Das neue Antragsverfahren, die Akkreditierung, gibt den Anbietern mehr Planungssicherheit und ermöglicht so verläßlichere Angebote.
  • Auch Schüler allgemeinbildender und beruflicher Schulen sowie erwachsene Lernende können jetzt gefördert werden.
  • Vier Schwerpunkte werden die Programme prägen: Inklusion, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Stärkung der Demokratie. Das heißt zum Beispiel, dass es neben Aufenthalten im europäischen Ausland auch Online-Begegnungen geben wird oder dass Bahnreisen zum Praktikumsort stärker gefördert werden als Flüge.

Im Oktober 2020 konnten – noch unter Vorbehalt - Anträge auf Akkreditierung eingereicht werden. Im Februar 2021 erhielten 374 Organisationen einen positiven Bescheid. Die nächste Möglichkeit, eine Akkreditierung zu bekommen, ist bei der Ausschreibung im Oktober 2021. Außerdem gibt es die Kurzzeitprojekte z.B. für Organisationen, die zunächst ausprobieren wollen.

Auszubildende können ihre Lernmobilität auch weiterhin nicht selbst bei der Nationalen Agentur, die das Programm verwaltet, beantragen. Daher hängt es jetzt an den Einrichtungen der Berufsbildung, den Berufsschulen, Firmen, Kammern, Jugendwerken u.a., passende und attraktive Angebote zu kreieren und – sobald das wieder möglich ist – einen wirklich fulminanten Start ins neue ERASMUS-Zeitalter zu ermöglichen.

Zurück

Termine

findet am 7./8. Mai 2021 online statt.

Weiterlesen

Jobstart Börse Freiburg

| Termine

ist abgesagt! Sie sollte im Juni stattfinden.

Weiterlesen

Ausbildungsbörse Baden-Baden

| Termine

findet am 21.06.2021 im Kongreßhaus Baden-Baden statt.

Weiterlesen