German
French

Bewährungsprobe "Lernortkooperation"

Die Berufsfachschulen und die Lehrvertragsparteien sind die wichtigsten Bildungspartner der beruflichen Grundbildung. Neben dem Bildungsauftrag dieser Lernorte ist die sogenannte Lernortkooperation eine zentrale Bedingung für das Gelingen einer Lehre.

 

Wenn sich nun die Lehrvertragsparteien für ein Praktikum im grenznahem Ausland interessieren, kann dies je nach Beruf zu einer besonderen Herausforderung werden beim Wählen des gewünschten Zeitfensters.

 

Die Chance fachliche, arbeitstechnische oder sprachliche Erfahrungen im Ausland zu erwerben, sollten möglichst viele Lernende wahrnehmen können. Es gilt gute und tragfähige Lösungen zu finden, damit diese wertvolle Erfahrung für zukünftige Fachkräfte ermöglicht wird.

 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte frühzeitig an die zuständigen kantonalen Ansprechpersonen. Diese koordinieren die Zusammenarbeit aller Bildungspartner und helfen, ein Auslandpraktikum zu ermöglichen.

no news in this list.